Unser Alltag ... aktuell Neugierige:

  Startseite
    Abokiste
    Mit Kindern unterwegs
    getestet
    Projekt 365
    Familienbande
    Stuart
    ach ja ...
    Sonnenstrahlen
    einfach nur nervig
    Arbeitswiese
    Käferkinder
  Über...
  Archiv
  adoptierte Haustiere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Dshini
   365XTami
   (Valentins)Wichtelblog
   Annette, Strubbels Mama
   Haus und Garten
   Alex
   Teufelsweib
   Mandarine
   Mandy
   Ursel
   Schäfchen
   Und sonst noch ...
   Diabetes Kids
   Kinderherzen heilen
   Herzkinderinfo
   Schnullerfamilie
   Sinnsprüche



Angebote und Einkaufen klimaneutral -  bei kaufDA.de

http://myblog.de/krabbelkaefer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pause

Diesmal eine angekündigte. Dauer unbekannt.
Dank des letzten Kommentars ist hier erstmal Funkstille und ich überdenke, wie ich die Menschen, die mir wichtig sind weiter teil haben lasse. Im öffentlichen Blog nicht. Denn ich kann gerade keine Kritik von (zugegegeben nur einem, aber das reicht aus) Menschen vertragen die nur das Bild kennen, dass ich hier präsentiere.

Sorry.
14.8.12 23:38


Wie passend...

Auf dem Flohmarkt am Schlachthof habe ich endlich eine Lücke im Kinderbücherregal gefüllt und das Sams gekauft. Band 1, Band 2 und eine CD mit Liedern. Band 1 war schnell zu Ende, an Band 2 sind wir gerade dran und ich überlege, wo ich die anderen Bände kostengünstig her bekomme. Dazu fällt mir das Programm des Programmkinos hier in der Stadt die Tage in die Hand. Was wird am kommenden Wochenende gezeigt? Natürlich: "Sams im Glück"
Falls uns also jemand am Sonntag sucht....
12.8.12 22:13


Sternschnuppenacht im Biberbau

"Boah, was für eine Sternschnuppe." "War die schön, ich hab vorher noch nie eine Sternschnuppe gesehen." Als das hinter unserem Zelt zu hören war, gab es für das Sams keine Chance mehr. "Mama, wie sieht eigentlich eine Sternschnuppe aus?" Tja, zeigen konnte ich den beiden keine mehr. Denn sie sind nach einem langen Tag an mich gekuschelt vor dem Zelt eingeschlafen ohne das in unserem Sichtbereich eine zu sehen war.
Vorher hatten wir gepackt und waren aufgebrochen zur dritten Nacht im Biberbau.
Einmal im Jahr machen es Jens und Thomas möglich länger als bis 18 Uhr zu bleiben. Zelte werden aufgeschlagen und neben dem Stockbrot gab es Würstchen, Gemüse und Fleisch auf dem Grill.
Der Morgen begann für mich mit einer nasskalten Astrid die sich an mich kuschelte. Sie wollte gerne die ganze Nacht draussen verbringen und wurde dann doch vom Tau ein wenig überrascht. Kurz nochmal einnicken, dann fliegen die ersten Flugzeuge und an Schlaf ist nicht mehr wirklich zu denken. Starker Kaffee und nette Gespräche am fast herunter gebrannten Feuer gleichen das aber wieder aus.
Eigentlich schon "wie immer" ein schönes Erlebnis für die Farmkinder und auch für uns Eltern. Danke.


Für uns Drei gabs ein verhältnissmässig grosses Zeit :D.


Ich finde ja, dass die Zelte sich gut auf dem Biberbau machen.


Lecker wars.


Stockwurst nach Art des Hauses. Wurst anrösten, mit Stockbrotteig umwickeln (beten, dass alles auf dem Stock hält) und geniesen wenn der Stockbrotteig durchgebacken ist.
12.8.12 21:47


Zahlen...

Neunkommairgendwas

Das war der letzte Langzeitblutzuckerwert *hmpf* ... muss besser werden

Drei

In drei Tagen ist mein Urlaub vorbei. Kurz aber mit Besuch, spontanen Entscheidungen und viel Puppentheater total schön.

Zwei

Noch zwei Tage. Dann geht die Schule für Meike los - endlich. Das Kleid ist ausgesucht, die Schultüte fertig gepackt. Morgen abend freue ich mich auf den Elternabend und auf die Eltern, die das erste Kind einschulen :D.

Eins

Morgen sind die Ferien für die beiden "Grossen" vorbei. Schade, jetzt wo der Sommer es langsam doch gut mit uns meint.
12.8.12 20:43


An Tagen wie diesen...

... bekommt Meike Post von der Schule. "deine Klasse ist die Marienkäferklasse und ich bin Frau S., deine Lehrerin". *strike* Der Wunsch ist in Erfüllung gegangen und Meike ist die nächsten vier Jahre Schülerin von Frederikes alter Lehrerin. Einer Frau mit viel Herz und viel Kompetenz.

... gehen wir zum "Herzfernsehn". Meike: "Mama, wenn ich den Herzfehler bekommen habe, gehen wir dann auf den Spielplatz" Äh, nee Kind ... nicht noch einen. :D Der Check verläuft traumhaft. Tolles Kind, tolle Werte - 2 kleine Löchlein sind noch da, aber er will uns erst in 12 Monaten wieder zum Ultraschall sehen. In 6 Monaten das nächste Langzeit EKG. Gerne doch :D
6.7.12 00:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung