Unser Alltag ... aktuell Neugierige:

  Startseite
    Abokiste
    Mit Kindern unterwegs
    getestet
    Projekt 365
    Familienbande
    Stuart
    ach ja ...
    Sonnenstrahlen
    einfach nur nervig
    Arbeitswiese
    Käferkinder
  Über...
  Archiv
  adoptierte Haustiere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Dshini
   365XTami
   (Valentins)Wichtelblog
   Annette, Strubbels Mama
   Haus und Garten
   Alex
   Teufelsweib
   Mandarine
   Mandy
   Ursel
   Schäfchen
   Und sonst noch ...
   Diabetes Kids
   Kinderherzen heilen
   Herzkinderinfo
   Schnullerfamilie
   Sinnsprüche



Angebote und Einkaufen klimaneutral -  bei kaufDA.de

http://myblog.de/krabbelkaefer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bettgespräche

Die Tage habe ich belauscht wie Astrid und Meike jeweils beteuerten dass sie lieber die Krankheit des anderen hätten.

*seufz*
25.5.12 11:38


Vatertagsfliegen und Familienausflug

Eher beiläuftig hat mein mann das diesjährige Vatertagsfliegen erwähnt und auf eine Rückfrage, dass er dahin will....
Klar - aber nur, wenn wir nicht dabei bleiben müssen, da solch ein Treffen für die beiden Kleinen eher unspannend ist ... Die Grosse hat sich direkt ausgeklinkt und ist zu einer Freundin.

Erfolgreich abgeliefert - jetzt gehts für uns nach Heidelberg.

Vorher durften wir noch etwas besonders erleben

Da fand es ein Jungvogel ziemlich praktisch sich zum ausruhen auf Meikes Kopf nieder zu lassen. Meike fand es eher komisch ... und wollte, dass er weg fliegt. Das ist der Vogel dann auch motzend, nachdem ich versucht habe ihn auf meine Finger zu schieben. :D

Bei dem Kommentar dass wir über den Neckar fahren und der Neckar in den Rhein fliesst, kam es später zu folgender Überlegung von Astrid: "Deshalb heisst der Rhein Rhein, weil da so viele Flüsse rein fliessen".


Gefährliche Geschäfte in der Stadt ...


Dann gings mit der Bahn hoch auf den Königstuhl.


Vorher haben wir noch überlegt ob die Wortschöpfung "Riosk" Absicht oder nicht war...

Dann zur Falknerei Tinnunculus

Das war supersuperschön, spannend erzählt und wahnsinnig faszinierende Tiere.



Empfehlenswert ist ein Besuch ab Schulalter.Eine Stunde hören, schauen und vor allem still sitzen lohnen sich aber. Wirklich .
Wir kommen gerne nochmal wieder.
17.5.12 22:15


Löwenzahnhonig aus dem Biberbau

Ich weiss gar nicht mehr wer den tollen Bericht verlinkt hat zum Hexenhäuschen im Odenwald und deren Rezept für den Löwenzahnhonig , ist aber eigentlich auch egal. Wichtig ist, das Rezept klang einfach ... nicht viel Arbeit mit den Blüten.

Heute sind wir also dann im Biberbau auf Blütenjagd gegangen:


War gar nicht so einfach, da viele schon Pusteblumen waren, aber wir haben nicht aufgegeben.


Aber, wir wurden von der Biberbaupolizei entdeckt ...


"Schüsselkontrolle!!!"


"Keine Würmer, so ein Mist... ihr dürft weiter machen"


Haben wir dann auch ....
4.5.12 20:59


Langzeit EKG

Während wir gestern zum Arzt fahren wird Meike nachdenklich. "Mama, warum fahren wir eigentlich zu Dr. W.? Mir gehts doch gut." Ich kann sie ja verstehen, aber ich erkläre ihr, dass es einfach eine Kontrolle ist die einmal im Jahr gemacht wird. Dann stellt Meike erfreut fest "Mama, das ist doch der Arzt, bei dem es Gummibärchen gibt!" ... und strahlt.

Ähm, ja ... perfekt konditioniert :D
27.4.12 13:01


59 Eltern, viele, viele Kinder, Sonne und Regen...

... ergibt zusammen einen Gartentag im Kindergarten. Von 9 bis 16 Uhr wurde geschaufelt, gehämmert, Schubkarren gefahren ....
Die Vorschuleltern hatten vergangenes Jahr die Idee dass man an einem Gartentag das Aussengelände verschönern könnte, als sie den Barfusspfad wieder zum Leben erweckt haben als "Abschiedsgeschenk".
Es war eine schöne Zusammenarbeit von Eltern, Erzieherinnen und Kindern.




21.4.12 18:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung