Unser Alltag ... aktuell Neugierige:

  Startseite
    Abokiste
    Mit Kindern unterwegs
    getestet
    Projekt 365
    Familienbande
    Stuart
    ach ja ...
    Sonnenstrahlen
    einfach nur nervig
    Arbeitswiese
    Käferkinder
  Über...
  Archiv
  adoptierte Haustiere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Dshini
   365XTami
   (Valentins)Wichtelblog
   Annette, Strubbels Mama
   Haus und Garten
   Alex
   Teufelsweib
   Mandarine
   Mandy
   Ursel
   Schäfchen
   Und sonst noch ...
   Diabetes Kids
   Kinderherzen heilen
   Herzkinderinfo
   Schnullerfamilie
   Sinnsprüche



Angebote und Einkaufen klimaneutral -  bei kaufDA.de

http://myblog.de/krabbelkaefer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Captain Sharky vs. Lillifee/Hello Kitty vs. Werwölfe/Vampire

Das ist ungefähr die Mischung, die sich hier im Kinderzimmer gerade wieder spiegelt.
Frederike, 12, überlegt gerade, wo sie in ihrem vollen Zeitplan noch Reiten unterbringt und vor allem, wie sich das finanzieren lässt. Denn, da wären noch der Mädchenchor, der Kinderzirkus und die Pfadfinder. Ach ja - Messdienerin ist sie ja auch noch. Terminkollisionen inklusive. Am 2. Advent hätte sie nichts dagegen sich kurzzeitig zu klonen. Dann ist nämlich das erste Konzert des Mädchenchores und gleichzeitig ein Messdienerwochenende.
Recht frisch ist sie Mitglied der Kinderredaktion und liest für die gerade Blood and Chocolate (nur als Film gefunden ). Daneben taucht sie in gerne in die Welt von Emmas Chatroom (Kika-Serie) und Merlins neue Abenteuer (SuperRTL) ab. Wenn der Tag dann noch ein paar Stunden hat, an denen ich sie nicht zu Hausaufgaben (iiiiiiiiih, bäääääääääääh), aufräumen (uäääääääh) oder ihren Haushaltspflichten nötige (jaa, so gruselig bin ich) dann trifft sie sich mit ihren Freundinnen. Die Schleich Elfenwelt ist hier immer noch angesagt. Sie geniest es, dass ihre kleineren Geschwister dann durchaus mitspielen können, sofern Astrid nicht Schule spielen will.

Astrid (5)... die gerade stolz durch die Vorschuluntersuchung gekommen ist, ist der mittlere Unfugdrach... äh, das mittlere Käferkind und liebt Piraten und Ritter. Eigentlich alles, was nicht mädchenhaft-rosa-glitzrig ist. Sie ist auch die einzige, die den Wunschzettel schon fertig hat:
- Spielpelonen (schreibt man die so?)
- Ritterburg
- Piratenschiff
- Schaukel
- alles von Captain Sharky
- einen Rucksack und ein Kuscheltier von Beutolomäus
Ach ja -Bücher sind auch bei ihr willkommen. Frederike fragte irgendwann mal an, wieviele wir denn haben. Mein Gesichtsausdruck war guuuut. Sie meinte "Mama, das höchste waren "mehr als 200", das habe ich angegeben." War auch gut so, ich glaube, die haben wir alleine im Kinderzimmer *hust*. Durch den Biberbau mag Astrid Hühner und füttert die gerne aus der Hand. Daher war die "Mutprobe" auf dem Kinderbauernhof, nämlich Hühner aus der Hand zu füttern überhaupt kein Thema .

Meike (4,5) ist seit einer Woche stolze Fahrradbesitzerin. Sehr zu ihrem Kummer hat es beim Transport die Klingel zerlegt. Aber, das hält sie nicht davon ab mit Stützrädern ihre Fahrkünste zu verbesser. Bei 1,2km einfachem Weg zum Kindergarten auch kein Problem. Ihre Liebe zu Langohren (ob Hasen oder Kaninchen ist schnuppe, hauptsache Fell und lange Ohren) ist nach wie vor da, steht aber in harter Konkurrenz zu allem was rosa-glitzrig ist. Lillifee, Hello Kitty ... im Einkaufszentrum hier in Wiesbaden gibt es einen Laden, dessen Schaufenster besteht nur aus Hello Kitty kram. Äh ja - und es gibt nichts (!) was sie daraus nicht haben will . Daneben liebt sie auch immer noch (den) Biber(bau), auch wenn durch turnen und schwimmen der Zeitplan für ein Kindergartenkind schon gut ausgefüllt ist. Beim turnen hat sie den Turnbeutel mit Pferden von ihrer grossen Schwester ... aber ich kann mir vorstellen, dass eine selbstgenähte Tasche der Hit wäre.

Ach ja - die beiden Zwerge sind in der Kita, deren Gruppen "Jonny Mauser", "Franz von Hahn" und "Dicke Waldemar heissen ... daher mögen die beiden das Buch "Freunde" total gerne und der Kinofilm war ihr "erstes Mal Kino".

So, nun gabs einen Überblick über das, was bei den dreien so angesagt ist. Ihr lieben Wichtel / Paten / Familienmitglieder - wenn ihr fragen habt ... untendrunter gibts eine Kommentarfunktion. Zudem haben wir ein Telefon (ok, aus Wichtelhausen nun schwieriger *kicher*).
25.11.10 21:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung